1. Home
  2. Karl zu Schwarzenberg

Feier zum 80. Geburtstag von Karl Schwarzenberg in Murau / SteiermarkFoto: Franz Neumayr      13.8.2017Johannes Aki Schwarzenberg mit seiner frisch angetrauten Francesca Riario-Sforza
Quelle: Franz Neumayr

PersonKarl zu Schwarzenberg

Wer so riesige Ländereien wie Fürst Karl zu Schwarzenberg (81) mit deutlich mehr als 20 000 Hektaren sein Eigen nennt, verfügt hier und da auch über Rechte an fliessenden Gewässern. Im Zeitalter der «Fridays for Future»-Klimaschutzbewegung kommt es gut an, wenn der Bürger von Zürich mit tschechischem Pass und höchst umfangreichem Grundbesitz in Österreich seine Flüsse und Bäche mit Kleinkraftwerken aufrüstet. Unter dem Dach der Fürstlich Schwarzen­berg’schen Familienstiftung, eingetragen im Öffentlichkeitsregister beim ­befreundeten Fürstenkollegen von und zu Liechtenstein in Vaduz, finden sich solche Stromerzeuger mit zusammen fast drei Gigawatt Leistung, in verständlicheren Zahlen: drei Millionen Kilowattstunden.  

Die Geschäftsführung bei seinen Betrieben hat der Patron zwar dem Sohn und Erbprinzen Johannes Nepomucenus zu Schwarzenberg (51) übertragen, nicht aber die Schlüsselgewalt über die Schatzkammer. Im öffent­lichen deutschen «Bundesanzeiger» muss der pensionierte Aussenminster der Tschechischen Republik offenlegen, dass sich das stille Kapital im Verhältnis von etwa zehn zu neunzig verteilt – zugunsten des Seniors.  

Apropos Liechtenstein: Die beiden Fürsten zeigen auch schon mal ­gemeinsam Werke aus ihren Gemäldesammlungen. Da kommt dann ans Licht, dass auch dem Familienoberhaupt der zu Schwarzenbergs wahre Kunstschätze gehören, zum Beispiel Peter Paul Rubens’ Meisterstück ­«Ganymed», in den Schwarzenberg-Inventaren seit 1732. 

(Stand: November 2019)

Karl zu Schwarzenberg in Listen

mehr zu: Karl zu Schwarzenberg