1. Home
  2. Thomas Schmidheiny

Thomas Schmidheiny
Quelle: Olivia Pulver

PersonThomas Schmidheiny

Gut, hat Grossaktionär Thomas Schmidheiny schon 2019 wie angekündigt damit begonnen, sein Engagement beim Zementkonzern Lafarge-Holcim weiter zu reduzieren. Denn die Aktie ist in der Corona-Krise tüchtig abgestürzt und hat seit Anfang Jahr über 25 Prozent verloren. Im Jahresvergleich dagegen – und der zählt bei der Vermögensermittlung – stellt sich das Minus nur auf einige wenige Prozent. Mehr Freude dürften ihm seine Hotelaktivitäten bereiten: Das Grand Resort Bad Ragaz, an dem die Familie Schmidheiny 84 Prozent hält, hat bereits zum dritten Mal den Titel «Hotel des Jahres» von «Gault & Millau» erhalten. Im vergangenen Jahr investierte Schmidheiny rund 45 Millionen Franken in die Erneuerung des «Quellenhofs».

(Stand: November 2020)

mehr zu: Thomas Schmidheiny