1. Home
  2. Werner Diehl

Werner Diehl
Quelle: Boris Stoebe

PersonWerner Diehl

Was nützt es, die beste Technik zur Reinigung der Atemluft in Verkehrsflugzeugen zu erfinden und zu produzieren, wenn kaum noch Jets von den Bändern rollen? Die Diehl Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg, die mit ihrer Konzernsparte Aviation zu den weltweit führenden Anbietern von Hightech-Equipment für Kabinenausstattungen zählt, leidet zwangsläufig gerade unter den Nebenwirkungen der Corona-Pandemie – da kaum noch Flieger unterwegs sind und noch weniger neue Maschinen montiert werden. Das bremst gegen 40 Prozent der Geschäfte mit zuletzt 3,6 Milliarden Euro Umsatz, weil der Ableger Aviation mit 6000 der insgesamt 17'500 Diehl-Mitarbeitenden permanent Auftrieb gegeben hatte. 

Der 74-jährige Jurist Werner Diehl, grösster Anteilseigner innerhalb der Familie, muss sich mit überdurchschnittlichen Zuwächsen in anderen Sparten trösten, etwa in der Produktion von digitalisierten Zählern für Strom und Wasser oder auch in der Herstellung elektronischer Bauteile für Haushaltsgeräte. Allein die Vereinigten Arabischen Emirate haben gerade eine Million Ultraschallzähler von Diehl gekauft. 

(Stand: November 2020)

mehr zu: Werner Diehl