Die Artemis Immobilien des Industriellen Michael Pieper konnte in Zürich einen prominenten Kunden gewinnen: Die Bank Vontobel wird ein Gebäude der Immobiliengesellschaft mieten.

Die Liegenschaft an der Genferstrasse 8 befindet sich direkt neben einem Standort der Privatbank an der Gotthardstrasse. Der Einzug ist für Anfang 2020 geplant, Vontobel wird in dem sechsstöckigen, frisch renovierten Gebäude rund 2000 Quadratmeter Fläche belegen. Die Bank wird dort nebst weiteren Arbeitsplätzen zusätzliche Sitzplätze für das Mitarbeiterrestaurant Uto sowie Konferenzräume einrichten.

«Die Anmietung des zusätzlichen Gebäudes ist ein weiteres Bekenntnis zum Standort Zürich», heisst es bei Vontobel auf Anfrage. Die Bank beschäftigt in der Limmatstadt 1500 Angestellte.

Sie ist dort auf Wachstumskurs: 2015 kaufte die Privatbank die Finter Bank. Letztes Jahr übernahm Vontobel von Raiffeisen das Institut Notenstein La Roche.

(mbü)