Das Luxusimperium von Bernard Arnault ähnelt einem Familienbetrieb: Der milliardenschwere französische Patron vertraut wichtige Jobs nämlich seinen Kindern an. Das zeigt sich nun auch bei Dior: Dort soll die 47-jährige Tochter Delphine Arnault die Leitung übernehmen. Der aktuelle Dior-Chef Pietro Beccari wird die Führung der grössten LVMH-Marke Louis Vuitton antreten.

Auch die anderen vier Kinder Arnaults besetzen Führungspositionen im LVMH-Gebilde: Der älteste Sohn Antoine Arnault hat vor kurzem den CEO-Posten bei der Holding Christian Dior SE erhalten, über welche die Arnaults LVMH steuern. Alexandre Arnault ist Topmanager bei der Juwelierkette Tiffany. Der zweitjüngste Sohn Frédéric wiederum leitet bekanntlich die Schweizer LVMH-Uhrenmarke TAG Heuer, Nesthäkchen Jean ist Chef von Louis Vuitton Watches.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(bloomberg/mbü)