Familie Bertarelli: 13 bis 14 Milliarden Franken

An der Spitze der Reichsten in der Region Bern bleibt alles wie gehabt. An erster Stelle ist die Familie Bertarelli zu finden; sie hat beim Vermögen, das aus dem Verkauf des Familienunternehmens Serono stammt, um eine Milliarde auf 13 bis 14 Milliarden Franken zugelegt. Unter den 300 Reichsten sind Kirsty und Ernesto Bertarelli mit Wohnsitz in Gstaad und London unverändert auf dem sechsten Rang zu finden.

Bertarelli-Ernesto
Laurence Graff mit Gattin Josephine
Laurence Graff: 4 bis 4,5 Milliarden Franken

Auf dem zweiten Platz der Reichsten in der Region Bern figuriert der gebürtige Brite Laurence Graff. Der 79-Jährige, der seit langem im Berner Oberland zu Hause ist, hat im Alter von 22 Jahren das Juweliergeschäft Graff Diamonds eröffnet. Mit seiner Unternehmensgruppe, die von Genf aus operiert, hat sich Graff ein Vermögen von 4 bis 4,5 Milliarden Franken erschaffen.

Erben Curt Engelhorn: 3 bis 3,5 Milliarden Franken

Den dritten Rang mit einem Vermögen von 3 bis 3,5 Milliarden Franken halten die Erben Curt Engelhorn. Der vor einem Jahr verstorbene Curt Engelhorn verkaufte einst sein Aktienpaket am Pharmakonzern Boehringer-Mannheim für einen Milliardenbetrag.

Kurt Engelhorn mit Gattin Carmen und Tochter Viktoria
Anzeige
BILANZ 300 Reichste

Jetzt am Kiosk: Die 300 Reichsten der Schweiz.

Quelle: Bilanz