1. Home
  2. Albert Kriemler

PARIS, FRANCE - SEPTEMBER 30:  Designer Albert Kriemler poses backstage before the Akris show as part of the Paris Fashion Week Womenswear Spring/Summer 2019 on September 30, 2018 in Paris, France.  (Photo by Richard Bord/Getty Images)
Quelle: Getty Images

PersonAlbert Kriemler

Albert Kriemler sagt, er habe nie etwas anderes machen wollen als Mode. 1980 stieg er im zarten Alter von 20 als Kreativleiter ins Unternehmen ein, das seine Grossmutter Alice Kriemler-Schoch – daher Akris – 1922 in St. Gallen gegründet hatte. Heute gehört er international zur ersten Liga: Akris wird im selben Atemzug wie Dior, Giorgio Armani und Saint Laurent genannt. Und Akris ist die einzige Schweizer Modemarke an der Fashion Week in Paris. Nationale und internationale weibliche Bekanntheiten – von Doris Leuthard bis Angelina Jolie – tragen die textilen Geschmeide mit klaren Linien und schnörkelloser Formensprache designed by Kriemler. Der 59-Jährige erntet für seine Kollektionen stets viel Lob und Applaus, Bestellungen gehen jeweils von über 300 Luxuskaufhäusern aus aller Welt bei ihm ein. Zudem besitzt die St. Galler Firma 16 eigene Boutiquen, unter anderem im New York, Monte Carlo und Tokio. Das Familienunternehmen Akris beschäftigt rund 500 Mitarbeitende, produziert in Mendrisio und Zürich. Die Geschäftsführung besorgt seit 1987 Kriemlers jüngerer Bruder und Akris-Co-Besitzer Peter Kriemler.

mehr zu: Albert Kriemler