1. Home
  2. André Wyss

André WyssCEOImplenia
Quelle: ZVG

PersonAndré Wyss

Sein Vorgehen ist mutig bis gewagt: Beim Baukonzern Implenia, wo André Wyss seit gut zwei Jahren als CEO die Kelle führt, hat er grosse Teile des bisherigen internationalen Geschäfts beerdigt – interne Untersuchungen hätten so grosse Deckungslücken in diversen Projekten ergeben, dass Abschreiber in dreistelliger Millionenhöhe fällig würden.

Sämtliche Projekte sollen notabene aus der Zeit vor Wyss’ Amtsantritt stammen. Doch er muss nun damit umgehen: Aktienkurs geschreddert, Eigenkapitaldecke bis zur Durchsichtigkeit verdünnt und dann auch noch Massenentlassungen. In der Branche gilt als unsicher, ob Implenia diese Rosskur überleben kann – für André Wyss brechen harte und arbeitsreiche Zeiten an.

Selbst wenn alles gut geht, wird er anschliessend weniger als 8000 Mitarbeitende führen – nur ein Fünftel jener 40 000, die er in seiner letzten Funktion beim Pharmariesen Novartis unter sich hatte. Dort war Wyss vom Lernenden zum Konzernleitungsmitglied für Operations aufgestiegen, sah sich dann im Zuge der Inthronisierung des neuen CEO Vas Narasimhan nach neuen Möglichkeiten um. Nach 34 Jahren Novartis wird es André Wyss beim Baukonzern Implenia jedenfalls nicht langweilig.

(Stand: Dezember 2020)

mehr zu: André Wyss
1
...
456