1. Home
  2. Andrea Bonomi

Andra Bonomi
Quelle: zvg

PersonAndrea Bonomi

Das Gefühl für renditeträchtiges Investieren hat Andrea Bonomi (52) in den Genen. Seine Grossmutter Anna Bonomi Bolchini (1910–2003) wurde in der Mailänder Finanzszene «Signora della Borsa» genannt, weil sie mit sicherem Gespür spekulierte. Der Enkel tat es ihr nach – wenn auch indirekt. Nachdem der Spross einer reichen italienischen Familie bei zwei Banken und anschliessend bei der Saffa Industrial Group das Handwerk des Investierens erlernt hatte, gründete er 1990 mit Investindustrial sein eigenes Vehikel. Der Name ist Programm: Die Private-Equity-Firma investiert in mittelgrosse Industriegesellschaften, die in ihrem Geschäft als Marktleader gelten, aber aus dem Tritt geraten sind. Mit einem Team von 84 Experten in fünf Ländern, so auch in Lugano, werden die Unternehmen auf Vordermann gebracht und nach fünf bis zehn Jahren wieder abgestossen.
Das Konzept ist äussert erfolgreich. Mit einem Anlagekapital von 6,5 Milliarden Euro, das primär von 50 Institutionellen stammt, zählt das Unternehmen des Italo-Amerikaners Bonomi zu den grössten unabhängigen Investmentgruppen Europas. In den Beteiligungen arbeiten 18 500 Beschäftigte, die einen Umsatz von fünf Milliarden und ein Ebitda von 838 Millionen Euro erwirtschaften. Jüngster Coup ist der Verkauf des Autovermieters Goldcar für 550 Millionen – mit einem satten Gewinn. Das Portfolio von Investindustrial ist gut gefüllt, so mit einer Beteiligung am Nobel-Autoproduzenten Aston Martin. Andrea Bonomi lebt mit seiner Frau und den drei Kindern im Tessin sowie in London.

Andrea Bonomi in Listen

Die 300 Reichsten

Jahr
Platz
Vermögen
mehr zu: Andrea Bonomi