1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Familie Parker

Silhouette_MAnn_Frau_BIlanz
Quelle: Bilanz

PersonFamilie Parker

Zu Reichtum kam der 1939 im heutigen Simbabwe geborene Alan Parker (83), als er 1997 seine Anteile an Duty Free Shoppers, der weltweit führenden Zollfreiladenkette, verkaufte. Den Erlös investierte er erfolgreich in Anlagefonds und Technologiewerte. Heute finanziert seine Familie die Oak Foundation, die in den letzten zehn Jahren hauptsächlich Umwelt-, Klima-, Kinderschutz- und Frauenrechtsprogramme mit über 2,6 Milliarden Dollar unterstützte. 2021 hat die Stiftung, deren Verwaltungssitz sich in Genf befindet, 440 Spenden in der Höhe von 338 Millionen vergeben. «Wir haben uns für die Schweiz entschieden wegen der Stabilität und der Berechenbarkeit ihres rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Systems», begründet sie die Standortwahl. Von 1997 bis 2021 spendete sie insgesamt 166 Millionen an Organisationen in der Schweiz.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Familie Parker