1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Familien Keller, de Schaller, Blancpain

Silhouette_MAnn_Frau_BIlanz
Quelle: Bilanz

PersonFamilien Keller, de Schaller, Blancpain

Der Dienstleistungskonzern DKSH tätigte 2022 einige Übernahmen, die jede für sich relativ klein sind, alle zusammen aber das Augenmerk auf eine wachsende und profitable Sparte lenken, die lange Zeit unter dem Radar lief: «Performance Materials» heisst das Geschäft mit potenten Zusatzstoffen für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Übernommen wurden die Schweizer Refarmed Group, die Wirkstoffe für die Pharmabranche anbietet, die italienische Victa Food, spezialisiert auf funktionelle Inhaltsstoffe für Nahrungsmittel, und die deutsche Georg Breuer GmbH, Anbieterin pflanzenbasierter Zusatzstoffe.

DKSH ist die wichtigste Beteiligung der Diethelm Keller Holding, die von Andreas und Adrian Keller in vierter Generation geführt wird. Dieser Generation gehörte auch der im August im Alter von 82 Jahren verstorbene Jean-Daniel de Schaller an. Er verbrachte die ganze berufliche Laufbahn im Familienkonzern und vertrat den Diethelm-Zweig im Verwaltungsrat.

(Stand: November 2022)

Familien Keller, de Schaller, Blancpain in Listen

mehr zu: Familien Keller, de Schaller, Blancpain