1. Home
  2. Familie Liebherr

Isolde Liebherr und Stefanie Wohlfahrt
Quelle: picture alliance/dpa

PersonFamilie Liebherr

Bedeutsam mag jeder Besuch der deutschen ­Bundeskanzlerin Angela Merkel (65) an ­Messeständen der Liebherr-Aerospace sein, zu dem Konzernlenker Willi Liebherr (72) die ­Regierungschefin mit ihrem Verkehrsminister Andreas Franz Scheuer (45) im Schlepptau ­willkommen heisst. Protokollarisch allerdings rangiert die Visite von gleich zwei Staatsoberhäuptern im bulgarischen Liebherr-­Gefrier­gerätewerk höher. Da nämlich begrüsste ­Willis Schwester Isolde Liebherr (70), die First Lady des Schweizer Baumaschinen-, Kran- und Kühlschrank­konzerns, die Präsidenten Bulgariens und Deutschlands, ­Rumen Radew (56) und Frank-Walter Steinmeier (63), ­gleichzeitig zur Werksbesichtigung: Rund ein Drittel ­aller 2,2 Millionen Liebherr-Kühl- und ­Gefriergeräte montieren fast 2000 Mitarbeitende in dem osteuro­päischen Vorzeigebetrieb.

Superlative gab es reichlich im letzten Jahr bei den deutschstämmigen Schweizern: Hatte die ­Familienfirma Liebherr International mit Holdingsitz in Bulle FR schon 2017 einen neuen Umsatzrekord in Höhe von 9,8 Milliarden Euro gemeldet, schraubten mehr als 46 000 Beschäftigte die weltweiten Verkaufs­erlöse 2018 auf ein neues Allzeithoch: Mit 10,6 Milliarden Euro übertraf der Branchenprimus erstmals die Zehn-Milliarden-Marke. Die dominierenden Sparten Baumaschinen und ­Mining klotzten überproportional und legten um 10,8 Prozent zu auf 6,8 Milliarden Euro.

(Stand: November 2019)

Familie Liebherr in Listen

mehr zu: Familie Liebherr