1. Home
  2. Familie Zegna

Gildo Zegna
Quelle: Dirk Bruniecki

PersonFamilie Zegna

Die Stoff- und Bekleidungsproduzenten der Luxusklasse kämpfen um Wachstum. Doch trotz weltweit ermattender Konjunktur gelingt es Boss Gildo Zegna (64), Verkaufszahlen und Gewinne im gleichnamigen Familienbetrieb stabil zu halten. Hauptmärkte der Italo-Tessiner sind China und Russland, viel Wachstum kommt auch aus dem Rest Asiens und Nordamerika, wobei Zegna die Zahl der konzerneigenen Geschäfte immer weiter zurückfährt; 267 sind es inzwischen noch. Parallel läuft eine Verjüngungskur. Der erfolgreiche Chefdesigner Alessandro Sartori setzt stark auf Casual- und Sportswear, das zugekaufte New Yorker Männerlabel Thom Browne steht ohnehin für City-Chic, und neuerdings will sich Zegna vom Online-Kuchen grössere Stücke abschneiden. Auf Tmall.com, der Luxusabteilung der chinesischen Alibaba, hat sich Zegna einen Platz ge­sichert, und viele Zegna-Filialen vertreiben ihre Kleidung neu auch über den ­Bekleidungsmarktplatz Farfetch. Erst im Sommer übernahm Gildo Zegna zudem einen Marktführer bei der Herstellung von Jerseystoffen, die bei Modena beheimatete Gruppo Dondi.

(Stand: November 2019)

Familie Zegna in Listen

mehr zu: Familie Zegna