1. Home
  2. Guido Fluri

Guido Fluri mit Tania Simao
Quelle: Anja Wurm/ Blick

PersonGuido Fluri

Vom Tankwart zum Millionär. Das klingt nach einer plumpen Hollywoodstory. Im Fall von Guido Fluri (54) ist sie jedoch Realität. Der Legende nach legte sich der Oltner während seiner Lehre zum Tankwart die Trinkgelder beiseite, holte sich mit den Ersparnissen von 5000 Franken zusätzlich einen Bankkredit und kaufte sich mit 20 Jahren ein Stück Land. Dort baute er ein Haus mit Wohnungen und verkaufte dieses gewinnbringend.

Es war der Startschuss als Immobilienunternehmer. In den neunziger Jahren investierte Fluri oftmals antizyklisch in Immobilien, die erheblich im Wert stiegen. Im Sommer hat er einen beträchtlichen Teil seines Portfolios an die Swiss Life verkauft. Daraus resultieren liquide Mittel von 218 Millionen Franken, die er fortlaufend investieren will. Hinzu kommen die verbleibenden Immobilien mit einer Bewertung im zweistelligen Millionenbereich sowie Beteiligungen an diversen Start-ups. Öffentlich bekannt wurde Fluri vor allem als kurzzeitiger Inhaber der Miss-Schweiz-Wahl und durch die von ihm lancierte Wiedergutmachungsinitiative. 

Guido Fluri in Listen

Die 300 Reichsten

Jahr
Platz
Vermögen
mehr zu: Guido Fluri