1. Home
  2. Philipp Plein

MUNICH, GERMANY - OCTOBER 05: Fashion designer Philipp Plein and his girlfriend Lucia Bartoli during the Oktoberfest 2019 at Kaeferschaenke beer tent / Theresienwiese on October 5, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Gisela Schober/Getty Images)
Quelle: Getty Images

PersonPhilipp Plein

Der deutsche Modemacher Philipp Plein mit Wohnsitz im Tessin ist ein begnadeter Selbstdarsteller. Der 41-Jährige mit unverkennbarem Hang zu Prahlerei liebt den grossen Auftritt und scheut auch nicht davor zurück, sich mit mächtigen Gegnern anzulegen. So in diesem Sommer, als er in einem Werbefilmchen für von ihm entworfene Schuhe zwei Damen mit prallen Figuren und knappsten Bikinis seinen giftgrünen Ferrari «waschen» liess. Nur fand der Edel-Karrosseriebauer aus Maranello das Video überhaupt nicht lustig, ja geschmacklos. Per Anwalt verlangte Ferrari, dass der Clip innert 48 Stunden zu löschen sei, ansonsten man Plein vor den Kadi zerren werde.

Doch der Designer, der von Konkurrenten etwas abschätzig «King of Bling» genannt wird, weil er es bei seinen Entwürfen gerne schrill und glitzernd mag, liess sich nicht beeindrucken. Zumal er hatte, was er wollte: weltweite Publizität, gratis und franko. Und dann erhielt der ­gebürtige Münchner noch Unterstützung vom grössten Autofabrikanten Münchens. Unter einem Beitrag von Plein kommentierte der Konzern: «Testen Sie doch mal einen personalisierten BMW M8 (wir haben ganz viele schöne Grüntöne) und Schuhe dürfen Sie jederzeit darauf platzieren.»

Ach ja, und daneben macht Plein mit seiner in Lugano domizilierten Philipp Plein International auch noch Mode – und dies höchst erfolgreich, ganz nach seinem Motto «Mode ist Sex». Vor Jahresfrist bezifferte der Wahltessiner den Umsatz auf gegen 300 Millionen Euro. Der Gewinn soll laut Experten zwischen 35 und 40 Millionen liegen.

(Stand: November 2019)

Philipp Plein in Listen

mehr zu: Philipp Plein