1. Home
  2. Guido Zumbühl

Guido Zumbuehl
Quelle: ZVG

PersonGuido Zumbühl

Was tun, wenn von einem Tag auf den anderen alles anders ist? Sich ebenfalls ändern: Statt die Malaise in der Hoffnung auszusitzen, dass dereinst alles wieder sein wird, wie es war, bewies Guido Zumbühl – Hobbys: Tennis und Fitness – Sportsgeist und ergriff die Flucht nach vorn. Gerade erfindet er einiges neu beim weltgrössten Uhren- und Schmuckhändler, den der Vater von fünf Kindern seit 2009 führt. Im frisch umgebauten Flaggschiff in Zürich zum Beispiel gibt es im zweiten Stock neu eine Abteilung für Secondhand-Uhren, dazu eine coole Bar mit Espresso und eisgekühltem Prosecco. In der nach eineinhalb Jahren Umbau neu eröffneten «Time Machine» in Manhattan - sie war das Aushängeschild des US-Uhrenhändlers Tourneau, den Bucherer 2018 akquiriert hat – gibt es neben sehr vielen Uhren auch Sofas, Snacks und Service. Mit der Beteiligung am Schweizer Start-up ArtDeal geht nun auch in Sachen Digitalisierung ein Ruck durchs Traditionshaus: Auf ArtDeal können Käufer, Händler und Hersteller von Kunst, Uhren und Schmuck Profile erstellen und sich in sogenannten Vivents (virtuellen Events) treffen. Zumbühl will sich dort unter anderem mit den blauen, exklusiv für Bucherer hergestellten Special Editions renommierter Schweizer Uhrenmarken profilieren. Und vielleicht mit Vintage-Uhren. Und mit Vintage-Schmuck.

(Stand: Dezember 2021)

mehr zu: Guido Zumbühl