Tesla CEO Elon Musk

Nach dem Einbruch: Lohnt jetzt der Einstieg in Big-Tech-Aktien?

Von Alex Reichmuth
am 05.10.2020
Quelle: Keystone

Teilen

Merken

Drucken

Der Höhenrausch von Google, Tesla, Amazon und Co. wurde gebremst, auf hohem Niveau. Für Anleger sind die Titel dennoch interessant.

Nachdem Apple zuvor den saudischen Ölkonzern Saudi Aramco als wertvollstes börsenkotiertes Unternehmen abgelöst hatte, durchbrach das Tech-Unternehmen Mitte August die Marktkapitalisierung von 2 Billionen Dollar. So viel wert war ein Unternehmen noch nie.

Apple Aktienkurs 2020

Aktienkurs: 115,0 Dollar
Gewinn seit Jahresbeginn: 56,7%
Marktkapitalisierung: 1966 Mrd. Dollar
KGV: 35,0
Empfehlung: Halten

Quelle: Handelszeitung

Der Marktwert entsprach zeitweise mehr als dem dreifachen Schweizer Bruttoinlandprodukt. Wenig erstaunlich, denn Apple läuft es ausgezeichnet. Der Bedarf nach Kommunikation und Internetzugängen scheint in Zeiten von Corona noch gestiegen zu sein. Von April bis Juni nahm der kalifornische Konzern über iPhone-Verkäufe statt geschätzten 21 Milliarden Dollar sogar 26 Milliarden ein.

Insgesamt stiegen der Umsatz im zweiten Quartal um 11 Prozent und der Gewinn um 18 Prozent. Der Aktiensplit Ende August im Verhältnis eins zu vier verhalf dem Titel im Vorfeld nochmals zu einem Kursfeuerwerk, bevor es im September wieder deutlich hinunterging.

Foto: Valery Sharifulin/TASS
Anzeige