Tesla CEO Elon Musk

Nach dem Einbruch: Lohnt jetzt der Einstieg in Big-Tech-Aktien?

Von Alex Reichmuth
am 05.10.2020
Quelle: Keystone

Teilen

Merken

Drucken

Der Höhenrausch von Google, Tesla, Amazon und Co. wurde gebremst, auf hohem Niveau. Für Anleger sind die Titel dennoch interessant.

Noch vor drei Jahren glaubten viele Investoren, die besten Jahre von Microsoft seien vorbei. Doch der Software-Riese ist wieder auf der Überholspur. In der jüngeren Vergangenheit hat der Konzern von Gründer Bill Gates vieles richtig gemacht, zum Beispiel im Cloud-Bereich, und kann nun die Früchte ernten.

 

Aktienkurs Microsoft 2020

Aktienkurs: 209,4 Dollar
Gewinn seit Jahresbeginn: 32,8%
Marktkapitalisierung: 1585 Mrd. Dollar
KGV: 36,1
Empfehlung: Kaufen

Quelle: Handelszeitung

In diesem Jahr gehört Microsoft zu den Corona-Gewinnern, denn während des Lockdowns wurden weltweit mehr PC und Laptops als zuvor gekauft, womit auch der Absatz des Betriebssystems und der Programme des Unternehmens stieg. So konnte der Konzern im zweiten Quartal 2020 ein Umsatzplus von 14 Prozent verzeichnen.

Zum starken Resultat beigetragen hat insbesondere die Cloud-Plattform Azure, auf die sich Microsoft seit einiger Zeit konzentriert: plus 47 Prozent. Der Kurs der Aktie ist in diesem Jahr um fast einen Drittel gestiegen, doch es scheint noch Luft nach oben zu geben.

Foto: Getty Images
Anzeige