1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Henri B. Meier

Bilanz 300 Reichste 2022: Henri B. Meier
Quelle: ZVG

PersonHenri B. Meier

Zur Ruhe gesetzt hat sich Henri B. Meier in seiner Residenz am Zugersee selbst im Alter von 86 Jahren nicht. Der legendäre Finanzvorstand des Basler Pharmaweltkonzerns Roche und Divisionschef der Weltbank gibt nun den vierten Band der Sachbuchreihe «Swiss Finance» heraus. Meiers Ziel ist es, gängige Missverständnisse zum Schweizer Finanzplatz auszuräumen. Mit der von ihm ins Leben gerufenen Stiftung Pro Zukunftsfonds Schweiz drängt Meier Politik und Anlagestiftungen dazu, Pensionskassengelder verstärkt in heimische Jungunternehmen zu investieren. Hier erreichte Henri B. Meier einen Etappensieg. Mit einer neuen Anlageklasse erleichterte es der Bundesrat den Pensionskassen, in Venture Capital zu investieren. An jungen, aufstrebenden Unternehmen ist Meier seit Jahrzehnten privat beteiligt. Seit seiner Pensionierung vor 22 Jahren hat er rund 20 Firmen gegründet. Einen Teil seines Vermögens gibt er für wohltätige Zwecke über mehrere Stiftungen wieder aus. Der Fokus liegt auf Kindern. Unterstützt werden beispielsweise eine Schule in Nicaragua oder das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Henri B. Meier