1. Home
  2. Bilanz die 300 Reichsten 2022: Jürg Marquard

Bilanz die 300 Reichsten 2022: Jürg Marquard
Quelle: David Biedert

PersonJürg Marquard

Der grosse Selfmade-Mann des Schweizer Verlagswesens lebt inzwischen ziemlich zurückgezogen in seiner wunderschönen Villa Bellavista in Herrliberg. Was jahrzehntelang undenkbar erschien: Jürg Marquard hat sogar seine Bleibe in St. Moritz verkauft, die Villa Chantarella am oberen Ende der edlen Via Tinus. Im Engadin hatte er zudem regelmässig die legendäre Silvesterparty im Turm des «Badrutt’s Palace» geschmissen. Seine Yacht, die «Azzurra 2», besitzt Marquard angeblich noch, verchartert sie aber bisweilen für gut 150 000 Euro – pro Woche. Nötig hat er das Geld nicht: Mit wenig gestartet, als Gründer des Magazins «Pop» und als Herausgeber von «Cosmopolitan» und «Joy» gross geworden, später ins IT- und Spielbusiness diversifiziert, hat der 77-jährige Vater von fünf leiblichen und zwei Stiefkindern eine eindrucksvolle Laufbahn als Entrepreneur hingelegt.

(Stand: November 2022)

mehr zu: Jürg Marquard