1. Home
  2. Ermenegildo Zegna

Ermenegildo Zegna
Quelle: ZVG

PersonErmenegildo Zegna

Gildo Zegna hat aus dem Erbe des Grossvaters – einer exquisiten Stoffproduktion in Trivero (I) – eine der führenden Luxusmarken für Männer gemacht und verkauft «Lifestyliges» in über 100 Ländern. Produziert werden die edlen Kleidungsstücke, Schuhe und Taschen in der Schweiz und in Italien.

2020 hätte für den Zegna-Clan ein Jubeljahr werden sollen – 110 Jahre seit der Gründung. Stattdessen war es eine einzige grosse Herausforderung für die Firmenbesitzer und Arbeitgeber von 6500 Mitarbeitenden. Aus Corona-Not entstand Neues: Die nächstjährigen Kollektionen wurden statt auf dem Laufsteg im Naturpark präsentiert, der ebenfalls der Familie gehört. Models defilierten durch Gebüsche und über Wiesen, wanderten auch durch den alten Maschinenpark und die historische Wollmühle in Trivero. Das Experiment wird nun bei Zegna Schule machen.

Nach dem Lockdown hat Zegna seine Produktionsstätten im Tessin und in Italien aufgemacht, um für Spitalpersonal 280'000 Schutzanzüge herzustellen. Neu dazugekommen ist 2020 eine Partnerschaft mit Jerry Lorenzo und dessen Skate-Punk-Hip-Hop-Label Fear of God – einem geradezu Waghalsigen für die gediegenen Zegnas. Der CEO sieht darin vor allem eins: «Eine gute Gelegenheit, neues Terrain mit neuen Kunden kennenzulernen.»

(Stand: November 2020)

mehr zu: Ermenegildo Zegna