1. Home
  2. Monika Walser

De Sede
Quelle: ZVG

PersonMonika Walser

Monika Walser ist vor sechs Jahren bei de Sede angetreten. Damals standen für das Unternehmen, das international bekannt ist für seine Ledersofas, alle Ampeln auf Rot, es drohte der Konkurs. Heute ist sie mit den Sitzmöbeln aus Klingnau wieder zurück im Geschäft, insbesondere in Hollywood: In der Traumfabrik sind de-Sede-Möbel, Walser nennt sie auch «Skulpturen», beliebte Requisiten – und werden jeweils auch nicht verschenkt, sondern bezahlt, wie sie betont.

Das Erfolgsrezept, mit dem sie de Sede wieder auf Kurs gebracht hat, behält Walser, die nicht nur CEO ist, sondern auch Teilhaberin, bei: Unermüdlichkeit, Kompromisslosigkeit und Liebe zum Detail. Letzten Winter hat sie in Shanghai einen Showroom eröffnet, den zweiten nach Hollywood, wo sie seit 2017 vor Ort ist. De Sede beschäftigt 110 Mitarbeiter, 100 davon in der Produktion. Sie verarbeiten rund 70'000 Quadratmeter Leder im Jahr und stellen 11'500 Möbelstücke her. 70 Prozent davon werden exportiert.

(Stand: Dezember 2020)

Monika Walser in Listen

mehr zu: Monika Walser