Börsenmakler freut sich über erfolgreiche Investitionen.

Die besten Schweizer Aktien 2020

Alex Reichmuth
Von Alex Reichmuth
am 18.12.2020 - 13:18 Uhr

Grund zur Freude für Investoren: Trotz der Corona-Krise verzeichneten mehrere Aktienindizes Allzeitrekorde im Krisenjahr 2020.

Quelle: Getty Images/Vetta

Teilen

Merken

Drucken

Im Corona-Jahr haben einige Aktien rasantes Wachstum gezeigt. Das sind die Schweizer Krisengewinner.

Relief Therapeutics: +40'500 Prozent

Die schwindelerregende Steigerung der Relief-Aktie um 40'500 Prozent (zeitweise waren es sogar über 60'000 Prozent) macht Eindruck. Aus 1 investierten Franken sind zwischenzeitlich über 600 Franken geworden. Man konnte damit also reich werden; allerdings ist das Risiko für Rückschläge enorm.

Relief entwickelt das Medikament Aviptadil, das Corona-Patientinnen und -Patienten bei Atemproblemen helfen soll und das in den vergangenen Monaten den Aktienkurs explodieren liess. Anfang August wurden erste positive Forschungs- und Testresultate gemeldet.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Relief-Verwaltungsratspräsident Raghuram Selvaraju gab sich überzeugt, dass das Medikament pro Jahr «viel mehr» als 100 Millionen Franken einbringen könne. In den USA laufen bereits zwei klinische Studien mit Patienten und Patientinnen. Im November gab Relief bekannt, mit dem Auftragsforschungsinstitut Syneos Health einen Partner für eine Studie in Europa gefunden zu haben.