Börsenmakler freut sich über erfolgreiche Investitionen.

Die besten Schweizer Aktien 2020

Alex Reichmuth
Von Alex Reichmuth
am 18.12.2020 - 13:18 Uhr

Grund zur Freude für Investoren: Trotz der Corona-Krise verzeichneten mehrere Aktienindizes Allzeitrekorde im Krisenjahr 2020.

Quelle: Getty Images/Vetta

Teilen

Merken

Drucken

Im Corona-Jahr haben einige Aktien rasantes Wachstum gezeigt. Das sind die Schweizer Krisengewinner.

Aluflexpack: +70 Prozent

Das schweizerisch-kroatische Unternehmen ist auf die Produktion von Aluminium- und Plastikverpackungen spezialisiert und hat seinen Sitz im aargauischen Reinach. Abnehmer sind Produzenten aus den Bereichen Nahrungsmittel, Tiernahrung und Medikamente.

Aluflexpack besitzt Produktionsstätten in der Schweiz, in Kroatien, in Frankreich und in der Türkei. Die Firma ist erst seit Juni 2019 an der Schweizer Börse kotiert. Sie hat sich einem Wachstumskurs verschrieben: In diesem Jahr soll der Umsatz von 208 Euro auf 220 bis 230 Euro steigen. Und es läuft gut.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Wie sich gezeigt hat, wirkte der Lockdown eher absatzfördernd. Mehr Menschen kauften Essen ein, um sich zu Hause zu verpflegen. Entsprechend stieg der Bedarf an Verpackungen. Mit einem Umsatz von 116 Millionen Euro lag Aluflexpack im ersten Halbjahr auf Kurs. Der Gewinn betrug 2,7 Millionen Franken, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust resultiert hatte.